Unternehmensgrundsätze

Unternehmensgrundsätze

Unternehmensgrundsätze

Prinzipien, die wir Tag für Tag verfolgen:

Wertschätzende Führung und Zusammenarbeit

Nicht nur unsere Kunden, sondern auch unsere Mitarbeiter stehen bei uns im Mittelpunkt. Denn nur durch Mitarbeiterzufriedenheit kann langfristig auch Kundenzufriedenheit gewährleistet werden. Die hohe Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter ist für uns ebenso selbstverständlich wie deren Anerkennung durch die Führungskräfte. Toleranz und Achtung sind die Basis unserer gesamten Kundenbeziehungen und sorgen für eine friedliche und entspannte Arbeitsatmosphäre.

Chancengleichheit und Vielfalt

Unabhängig von Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion, körperlicher Beeinträchtigung und Alter hat bei uns jeder die gleichen Chancen auf persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Denn menschliche Vielfalt ist kein Makel, sondern, ganz im Gegenteil, ein Gütesiegel für ein gesundes Betriebsklima.

Fairness und Anstand

Die Einhaltung juristischer Maßgaben und anderer formeller Regelungen geht bei uns Hand in Hand mit unseren allgemeinen Grundsätzen der Fairness und des Anstands. Wir halten uns an die klassische Goldene Regel, indem wir darauf achten, dass die Behandlung des jeweils Anderen in der Form stattfindet, in der man selbst in einer vergleichbaren Situation behandelt werden möchte. Die Achtung der Menschenwürde ist die Grundvoraussetzung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Nachhaltigkeit

Alle unsere Aktivitäten erfolgen sozial, ökologisch und ökonomisch verantwortungsvoll. Denn die IBISCH GmbH ist nicht nur gegenüber ihren Kunden und Mitarbeitern fair und zuverlässig, sondern auch gegenüber einer immer mehr durch ungünstige Einflüsse strapazierten Umwelt. Nachhaltigkeit ist für uns kein hohler Begriff, sondern eine ethische und ökologische Selbstverständlichkeit.

Wertschöpfung und Gewinn

Indem wir in den wirtschaftlichen Erfolg unserer Kunden investieren, investieren wir indirekt immer auch in unseren eigenen Erfolg. Ökonomisches Ziel unserer Bemühungen ist daher die Schaffung einer permanenten Win-win-Situation. Aktivitäten, bei denen wirtschaftlicher Erfolg durch ungesetzliches Verhalten erzielt werden soll, sind uns fremd. Wir sind fest davon überzeugt, dass man als Firma langfristig nur durch Fairness und Transparenz wachsen kann.


Fair-Clean

Wertschätzung für unsere Mitarbeiter

Die Einhaltung der geltenden Arbeitnehmerrechte ist für uns genauso selbstverständlich wie die allgemeine Orientierung an der nationalen Rechtsordnung. Darüber hinaus halten wir uns an die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen und an die Prinzipien des UN Global Compact sowie an die Normen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO).

Diskriminierung

Wir unterbinden jegliche Art von Diskriminierung bei der Einstellung und Beförderung von Mitarbeitern oder bei der Gewährung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen. Niemand wird bei uns aufgrund seines Geschlechts, seiner Hautfarbe, seines Alters, seiner Staatsangehörigkeit, seiner Religionszugehörigkeit, seiner sozialen Herkunft oder einer Behinderung benachteiligt. Allen Mitarbeitern werden die gleichen Chancen zugebilligt, sich im Unternehmen den eigenen Fähigkeiten entsprechend zu entfalten.

Zwangsarbeit

Jede Form von Zwangsarbeit ist in unserem Unternehmen verboten.

Vereinigungsfreiheit

Wir respektieren das Recht unserer Mitarbeiter, Interessengruppen zu bilden, sofern diese sich in ihrem Handeln an den nationalen Gesetzen und Regelungen orientieren.

Vergütung und Arbeitszeiten

Unsere Arbeitszeiten orientieren sich an der geltenden Gesetzgebung. Unseren Mitarbeitern und mit uns kooperierenden Partnern muten wir wird nur das zu, was innerhalb der nationalen Gesetze möglich und legal ist.

Gesellschaftliches Engagement

Als modernes Familienunternehmen ist die IBISCH GmbH Teil der deutschen Gesellschaft und möchte diese an ihrem Erfolg teilhaben lassen. Die Unterstützung diverser Wohltätigkeitsprojekte spiegelt unsere Grundwerte wider und ist daher fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur.